Frauen & Einparken? Laut Studie sind Frauen besser!


Alle Männer wissen es und meistens hat man mit seiner Frau oder Freundin auch das lebende Beispiel direkt in seiner unmittelbaren Umgebung. Frauen können einfach nicht einparken. Auch wenn die Lücke noch so groß ist, keine Chance. Selbst wenn ich meine Frau fahren lasse, wenn wir von einer Party kommen und ich ein paar Bierchen getrunken habe, muss ich in 90% der Fälle trotzdem einparken. Klingt amüsant und das ist es auch.

Frauen - Einparken

Frauen besser beim Einparken? © birgitH / pixelio.de

Aber ok, zurück zum Thema. Laut Experten soll nicht Thema der Streitpunkt Nummer Eins bei Pärchen sein, sondern – richtig, das Einparken!

Wie schaut es in der Realität aus? Sind Frauen wirklich die besseren Einparker? Immerhin lag ich ja auch schon falsch, als es darum ging, ob Männer die besseren Autofahrer seien.

Leider hat eine Studie der Briten ergeben, dass die Frauen besser im Einparken sind, aber nicht schneller. Es wurden 2500 Einparker und Einparkerinnen wurden beobachtet. Und hierbei ging es nicht um einfaches Einparken, keineswegs.

Diese Faktoren wurden  beim Männer und Frauen Einparken beobachtet:

  • Eine angemessene Zeit um einen Parkplatz überhaupt zu finden
  • die Ausgangsstellung zum Einparken
  • Rückwärts einparken
  • Vorwärts einparken
  • Zeit, die für das Einparken benötigt wird
  • Positionierung verbessern
  • zentrierte Parkposition

Von diesen Faktoren die Männer nur bei der benötigten Zeit und beim Vorwärts Einparken besser. In allen anderen Punkten liegen die Frauen meist klar vor uns. Denn das weibliche Geschlecht ist beim Einparken wesentlich präziser als wir. Die Männer stehen eher schräg in den Parklücken. Allerdings glauben nur 20 % der Frauen, dass sie besser einparken könnten als Männer.

Daher glaube ich, dass die Damen an dem Tag des Testings einfach mehr Glück hatten. Denn wie aussagekräftig ist eine Studie über 2500 Parkenden? Zudem noch in England, wo einige Frauen eh wie Kerle aussehen. Vielleicht liegt denen das Parken eher im Blut.

Da ich allerdings mein lebendes Beweisstück zu Hause haben und auch beim Einparken beobachten kann, bzw. für Sie einparken muss, werde ich dieser Studie nicht die Beachtung schenken, die sie in anderen großen Seiten bekommt.

Was sagt der Rest der Männer- oder auch Frauenwelt? Wie sind Eure Erfahrungen? Stimmt das alles hier vielleicht gar nicht, oder habt Ihr Beispiele parat, die meine Erfahrungen bestätigen? Ich freue mich von Euch zu lesen!