Hobbys, die Männer an Frauen attraktiv finden

Vor kurzem habe ich darüber berichtet, welche Hobbys Frauen bei uns Männern attraktiv finden. Jetzt sind wir am Zug und ich habe die passende Gegen-Umfrage gefunden. Also, welche Hobbys finden wir Männer bei den Frauen attraktiv? Befragt wurden ebenfalls ca. 4500 männliche Singles befragt. Hier seht Ihr die Statistik:

hobbies, die maenner attraktiv finden

Quelle: Fittkau und Maaß / statista.de

Auch hier geht Liebe durch den Magen

Genau wie die Frauen, finden wir das Kochen bei den Frauen attraktiv. Also gilt auch hier, dass die Liebe wohl durch den Magen zu gehen scheint. Interessant, dass es auch fast genau so viele Prozent bei beiden Geschlechter sind. Gut, Essen ist ja nun einmal eines unserer Grundbedürfnisse und wenn das nicht richtig befriedigt werden kann, ist das grundsätzlich schlecht. Oder besser, man bindet sich eher an eine Partnerin, die uns auch gut zu verpflegen weiß!

Rhythm is a Dancer

Auf Platz zwei befindet sich die Musik. Wir Männer legen anscheinend mehr Wert auf die Musik, als die Frauen. Diese wählten Musik nur auf Platz 5. Aber wenn man der Urban-Legend glauben schenkt, dann sollen Leute, die gut Tanzen können, was mit ins das Thema Musik rein fließt, auch gut im Bett sein. Wäre jedenfalls ein Grund, warum die Musik so weit oben positioniert ist.

Männer finden Sport bei Frauen attraktiv (Platz3)

Männer finden Sport bei Frauen attraktiv (Platz3) (© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de)

Sportlich, sportlich

Auf der dritten Position findet sich das Aerobic wieder. Hier nehmen sich Männer und Frauen also nicht so viel. Beide Geschlechter wählten die sportliche Aktivität auf Platz 3. Das Auge ist eben mit und als Single ist das Aussehen ja auch sehr wichtig. Vorsicht aber vor der Mogel-Packungen der Frau!

Mach mir bloß kein Theater…

…passt hier nicht so richtig, denn Theater und Oper befindet sich auf Platz 4 der Umfrage. Für die Frauen war dieser Aspekt sogar wichtiger (Platz 2). Ehrlich aber, dass ist jetzt kein Hobby, dass ich bei einer Frau attraktiv finde. Das sie nicht die kulturelle Vollnull sein sollte – okay. Aber das als Dauerhobby zu haben, nun gut, wenn ich nicht immer mit muss.

Leseratten bevorzugt

Kaum zu glaube, aber wahr. Das Lesen und Schreiben ist bei den Hobbys, die Männer beim weiblichen Geschlecht attraktiv finden auf Platz 5 gelandet. Nicht schlecht! Die Frauen finden das Lesen bei uns ein wenig unattraktiver (Platz 6). Der Ordnung halber sei erwähnt, dass es sich nicht um die Grundfähigkeiten des Lesen und Schreiben (sollte ja definitiv geben sein), sondern das Schreiben eigener Sachen und Lesen von Literatur.

Lesen finden Männer auch sexy

Lesen finden Männer auch sexy (© Jutta Rotter / pixelio.de)

Summa summarum

Schaut man sich die Top5 an, sieht man, dass der Trend wohl zur kulturell interessierten, kreativen Sportlerin geht. Also nicht nur eine Frau, die gut aussieht, sondern auch noch was im Kopf hat. Ich muss sagen, eine Mischung, mit der ich mich als Mann auch sehr gut anfreunden kann. Und so scheint es ja auch bei den Frauen zu sein. Die Geschlechter wollen Partner, die sie versorgen können und nicht nur für das Eine gut sind.

Die hinteren Ränge

Schauen wir uns aber noch einmal kurz den Rest an, also die Plätze 6 bis 10.

6.Heimwerken – kaum zu glauben, aber wahr. Ich möchte aber keine Frau, die besser heim werken kann, als ich. Es sei denn, die Befragten waren Füchse und haben nur aus purer Faulheit das Heimwerken so hoch gewählt (immerhin fast 30%!)

7.Surfen – ok, wenn man das hier sieht, bin ich auch für Surfen

 

8.Fallschirmspringen. Mmh, ok. Nervenkitzel ist ja eine tolle Sache, aber ist Fallschirmspringen so eine sexy Sache, dass ich eine Frau attraktiv finden. Andererseits finden auch die Frauen Fallschirmspringen bei uns Männern sexy. Ok, vielleicht sollte man doch mal den Absprung wagen.

9.PC Spiele – hätte ich als Gamer natürlich anders eingestuft, aber dennoch interessant, dass die Männer dieses Hobby 4x attraktiver an der Frau findet, als andersherum. War aber klar, denn die Frauen assoziieren mit ännlichen Gamern wohl immer die dicken Typen, die im dreckigen Unterhemd vor dem PC oder der Spielekonsole sitzen. Eingebaut in einen Berg aus Pizzakartons. Wir Männer hingegen sehen eher die sexy Nerdin, die sogar Sims 3 zu einem geilen Spiel werden lässt.

Stricken als Hobby ist durchaus sexy, unvorstellbar!

Stricken als Hobby ist durchaus sexy, unvorstellbar! (© Weberin / pixelio.de)

10.Last and Least: Stricken. Ok, das war mir nicht klar. Mal ehrlich, dass das überhaupt in den Top 10 ist, kann ich nicht nachvollziehen. Und ist meiner Meinung nach auch total unsexy. Wurde vielleicht gewählt, weil man eine Partnerin braucht, die Socken stopfen kann. Wäre jetzt die einzige Erklärung, die da für mich Sinn macht.

So, Männer. Das waren meine Gedanken zu der Umfrage. Was haltet Ihr davon? Sind die Platzierungen so in Ordnung oder fehlt Euch etwas Entscheidendes? Ich freu mich auf Eure Meinungen!

Und zum Schluss noch einmal der Link auf die Original-Umfrage.